Für die moderne realitätsnahe Ausbildung kann der STAPP-Öko-Kugelfang mit festen und beweglichen Zielen verwendet werden. Der Rahmen des Öko-Kugelfanges ist auf einer Stützfläche aus wiederverwertetem, rohstoffsparendem Material aufgebaut und benötigt keine Unterteilung in Sektionen.

Die beste Wirkungsweise erzielt der STAPP-Öko-Kugelfang beim Beschuss mit Bleikugeln und kleinkalibrigen Projektilen von Handfeuerwaffen bis 12 mm (kann auch an 12 mm angepasst werden). Auch andere Arten von Projektilen können mit dem STAPP-Öko-Kugelfang verwendet werden, doch werden hier einige Änderungen und ein zusätzlicher Wartungsaufwand nötig.

Die verschossenen Projektile und Verunreinigungen werden sicher im STAPP-Öko-Kugelfang gesammelt, der nachweislich auch bei extremer Kälte absolut sicher gegen Abprallschüsse ist. So sind alle schädlichen Materialien und Kugeln im Inneren des Öko-Kugelfanges sicher aufgehoben, um regelmäßig entfernt und der Wiederverwertung zugeführt werden zu können.

Der STAPP-Öko-Kugelfang kann gerade oder gebogen und in beliebiger Höhe und Länge gebaut werden. Der STAPP-Öko-Kugelfang ist in erster Linie für den Einsatz im Außenbereich konzipiert, eignet sich aber auch hervorragend für Innenschießanlagen.